15
Dez

Samthaubensalat mit Wildkräutern

Samthaubensalat mit Wildkräutern

Samthaubensalat mit Wildkräutern

  • Die Wildkräuter am Morgen oder kurz vor der Zubereitung sammeln, verlesen, kurz waschen und auf Küchenkrepp ausbreiten zum Trocknen. Die Blüten möglichst nicht waschen.
  • Die Pilze in Scheiben schneiden (sie sollten nicht gewaschen werden) und im Zitronensaft wenden.
  • Für die Salatsoße Salz, Zucker und Pfeffer mit der halbierten Knoblauchzehe und den Essigsorten verrühren und mit dem Öl aufschlagen.
  • Die Pilzscheiben in der Marinade wenden und mit Kräutern und Blüten portionsweise anrichten. Die Knoblauchzehen aus der Marinade entfernen und den Rest der Salatsoße über die Salatportionen träufeln.
Portionen4 Personen

Zutaten

  • 200 g Frühlingskräuter (Löwenzahn, Spitzwegerich, Giersch, Brennessel, Sauerampfer, Pimpernelle, Brunnenkresse)
  • 1 Handvoll Gänseblümchen- und Veilchenblüten
  • 300 g Samthauben evtl. mit braunen Champignons mischen
  • Zitronensaft von 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Himbeeressig
  • 5 EL Traubenkernöl
  • 1 Prise Zucker
Auf eigener Seite anzeigen0
15
Dez

Tagliatelle mit Samthauben

Tagliatelle mit Samthauben

Tagliatelle mit Samthauben

  • Samthauben in Scheiben schneiden, Schalotten und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.
  • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter Rühren einige Minuten braten. Dann Schalotten, Knoblauch und Petersilie zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 5 min köcheln lassen.
  • Die Tagliatelle nach Vorschrift kochen und abgießen. Die Nudeln mit der Butter und der Pilzsauce in einer vorgewärmten Schüssel vermengen und sofort servieren.

Zutaten

  • 400 g Samthauben evtl. mit braunen Champignons mischen
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie glatt
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 400 g Tagliatelle
  • 1 EL Butter
Auf eigener Seite anzeigen0
15
Dez

Baumpilzbutter

Baumpilzbutter

Baumpilzbutter

  • Pilze in kleine Würfel schneiden und diese in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  • Butter und Salz mit dem Handmixer ca. 1 min cremig schlagen.
  • Chili im Mörser fein mahlen und zufügen (Vorsicht scharf, wer’s milder möchte, nimmt entsprechend weniger).
  • Die abgekühlten Pilze zufügen und gut vermengen. Auf einem deftigen Schwarzbrot eine Delikatesse!!

Zutaten

  • 250 g Butter weich
  • 1 Prise Salz
  • 10 Shiitake
  • 1 Schote Chili
Auf eigener Seite anzeigen0
15
Dez

Bratkartoffeln mit Shiitake

Bratkartoffeln mit Shiitake

Bratkartoffeln mit Shiitake

  • Die Shiitake in kleine Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln pellen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin rundherum anbraten und leicht salzen, auf mittlerer Hitze weiterbraten lassen.
  • Die Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und hacken. Die Kartoffeln an den Pfannenrand schieben, die Butter in der Mitte schmelzen lassen und Zwiebel und Knoblauch andünsten.
  • Die Shiitake zugeben, anbraten und dann mit den Kartoffeln vermischen. Leicht salzen und pfeffern.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, fein hacken und mit den Kartoffeln vermischen.
  • Dazu passt Feldsalat. Wer mag kann zum Schluss etwas Rührei unterziehen und stocken lassen
Portionen2 Personen

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln vorwiegend festkochend, bissfest gegart
  • 2 EL Öl
  • 250 g Shiitake
  • 1 Zwiebel groß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • weißer Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 Bund Petersilie glatt
Auf eigener Seite anzeigen0
15
Dez

Bratkartoffeln mit Shiitake

Bratkartoffeln mit Shiitake

Bratkartoffeln mit Shiitake

  • Die Shiitake in kleine Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln pellen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin rundherum anbraten und leicht salzen, auf mittlerer Hitze weiterbraten lassen.
  • Die Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und hacken. Die Kartoffeln an den Pfannenrand schieben, die Butter in der Mitte schmelzen lassen und Zwiebel und Knoblauch andünsten.
  • Die Shiitake zugeben, anbraten und dann mit den Kartoffeln vermischen. Leicht salzen und pfeffern.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, fein hacken und mit den Kartoffeln vermischen.
  • Dazu passt Feldsalat. Wer mag kann zum Schluss etwas Rührei unterziehen und stocken lassen
Portionen2 Personen

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln vorwiegend festkochend, bissfest gegart
  • 2 EL Öl
  • 250 g Shiitake
  • 1 Zwiebel groß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • weißer Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 Bund Petersilie glatt
Auf eigener Seite anzeigen0
15
Dez

Grill-Shiitake

Grill-Shiitake

Grill-Shiitake

  • Die Jumbo-Shiitake werden blanchiert und dann einige Stunden in eine Marinade gelegt. Die Marinade kann phantasievoll gestaltet werden.
  • Marinadenvorschlag: Olivenöl, Kräuter der Provence, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Salz, Pfeffer, Balsamessig oder Zitronensaft. Auch jede andere Marinade, die auch für Grillfleisch verwendet wird ist angebracht.
  • Das Grillen geht dann relativ schnell, da die Pilze schon vorgegart sind.

Zutaten

  • Grill-Shiitake
  • Olivenöl
  • Kräuter der Provence
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamessig oder Zitronensaft
Auf eigener Seite anzeigen0