Tagliatelle mit Spargel und Rosenseitlingen

18. November 2015
Tagliatelle mit Spargel und Rosenseitlingen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Tagliatelle mit Spargel und Rosenseitlingen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Tagliatelle in leichtem Salzwasser bissfest garen, abschütten, mit Öl beträufeln und vermengen.
  2. Spargel weiß von der Spitze nach unten, den grünen von der Mitte nach unten schälen, Enden abschneiden und in leichtem Salzwasser mit etwas Butter und Prise Zucker bissfest garen, in schräge Stücke zerteilen.
  3. Rosenseitlinge ablösen, mit Krepp säubern.
  4. Gemüseradicchio waschen, vom Strunk ablösen, kurz blanchieren.
  5. Rosenseitlinge in beschichteter Pfanne leicht und kurz braten.
  6. Tagliatelle in Butter anschwenken, Spargel und Radicchio zugeben, mit etwas Spargelbrühe angießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen