Shiitake Zwiebelkuchen

8. Dezember 2015
Shiitake | Pilzgarten
Shiitake Zwiebelkuchen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Shiitake | Pilzgarten
Shiitake Zwiebelkuchen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Aus Milch, 6 EL Öl, Mehl, Salz und Hefe einen geschmeidigen Teig bereiten. Zugedeckt 20 min gehen lassen.
  2. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, in 2 EL Öl glasig dünsten, etwas abkühlen lassen. Shiitake in Streifen schneiden und in etwas Olivenöl kurz und scharf anbraten, mit Kreuzkümmel kräftig würzen. Ebenfalls etwas abkühlen lassen.
  3. Dann Eier und saure Sahne mit den Zwiebeln und Shiitake mischen, kräftig abschmecken mit Kreuzkümmel, Muskatnuss, Salz und Pfeffer (die Eier-Sahne-Masse nimmt viel Würze auf).
  4. Den gegangenen Hefeteig noch einmal kurz durchkneten, eine gefettete Springform (26 cm) damit auslegen und einen hohen Rand hochziehen. Die Zwiebel-Shiitake-Eier-Sahne-Masse einfüllen. Den durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden und darüberstreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas Stufe 3) ca. eine Stunde backen, bis die Oberfläche appetitlich braun ist. Warm servieren. Frischer Wein passt gut dazu.

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen